Digitalisierung der Bewirtschaftung sowie Überwachung der IKT-Sicherheitsvorgaben des Bundes

    Unternehmen agieren heute in einem komplexen und hochdynamischen Umfeld. Der regulatorische Druck, Wettbewerbsveränderungen, Compliance-Verletzungen, Cyberkriminalität und Komplexität der Infrastruktur nehmen zu. Das Management der Auswirkungen und Compliance ist eine grosse Herausforderung.

    Wir unterstützen Bedarfsträger und Informatiksicherheitsbeauftragte die Sicherheitsvorgaben des Bundes im Rahmen eines Projekts zu erstellen und innerhalb der Organisation für deren relevante Systeme regelmässig zu überprüfen und zu aktualisieren. Daher sind die Schutzbedarfsanalyse (Schuban, P041) und das Informationssicherheits- und Datenschutzkonzept (ISDS, P042) für IKT-Schutzobjekte der Verwaltungseinheit zwingend und termingerecht zu erarbeiten. Dazu gehört die Einhaltung der Anforderungen des IKT-Grundschutzes sowie deren periodische Überarbeitung und Anpassung.

    Effizientes digitales Management der Informationssicherheit, Datenschutz und ISDS

    Mit dem InfoGuard IKT-Tool können Sie die IKT-Sicherheitsvorgaben des Bundes korrekt umsetzen:

    • Digitalisierung des ISDS-Prozesses
    • Medienbruchfreie Integration von Dokumenten in das Managementsystem
    • Benutzerfreundliche, webbasierte Oberfläche
    • Workflow basiert
    • Effizient und effektiv
    • Mandantenfähigkeit – Rollenspezifische Rechtevergabe für übergreifende Zusammenarbeit

    Ebenso ist es möglich, vorgängig einen Demo-Account zu bestellen.

     

    Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer:

    IKT-Sicherheitsmanagement


    Sind Sie an einem unverbindlichen Beratungsgespräch interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


    Im InfoGuard Blog finden Sie spannende Beiträge zum Thema Datenschutz:

    Cyber Security Blog