Die HOOC-Cloud ist das zentrale Element der Plattform und auch das Herzstück. Hier laufen alle Verbindungen zusammen, werden Zugriffe erteilt und zentrale Anwendungen aktiviert.

    Deshalb muss die Cloud höchsten Ansprüchen an Datensicherheit und Infrastruktur genügen. Dies wollte HOOC von unabhängiger Stelle verifizieren lassen.

    NUTZEN

    • Mit dem Sicherheitsaudit durch InfoGuard wurde die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Cloud-Plattform von einer unabhängigen Stelle bestätigt.
    • Die HOOC-Cloud-Applikation verfügt über ein überdurchschnittliches Sicherheitsdispositiv.
    • Trotz des überdurchschnittlichen Sicherheitsdispositivs konnten noch einige Optimierungsmöglichkeiten und konkrete Massnahmenempfehlungen aufgezeigt und umgesetzt werden.

    «Die ausgesprochenen Empfehlungen des Cyber Security-Experten wurden umgehend umgesetzt, so dass unsere Schweizer IoT-Plattform auch in Zukunft für höchste Sicherheit steht.»

    Daniel Berchtold

    Co-Founder & Sales Manager, Mitglied der Geschäftsleitung

    HOOC AG

    Lösung

    Um die Sicherheit von einer unabhängigen Stelle mittels Penetration Test zu überprüfen, beauftragte HOOC die Experten von InfoGuard. Die Überprüfung der HOOC-Cloud erfolgte in drei Schritten:

    1. Architektur- und Prozess-Review
    2. Externer Penetration Test
    3. Web Application Audit der HOOC-Cloud

    Bereits während dem Security Audit erkannten die Penetration Tester von InfoGuard zwei wesentliche Stärken der HOOC-Plattform. Welche dies sind, lesen Sie in der Success Story.