infoguard-cyber-security-blog-sicherheitsluecke-citrix-netscaler-netscaler-gateway-citrix-adc

[Alert] Kritische Sicherheitslücke in Citrix NetScaler, NetScaler Gateway und Citrix ADC – Warum Sie jetzt handeln sollten

Am 17. Dezember 2019 hat Citrix ein Security Bulletin (CTX267027) veröffentlich, welches auf eine Remote Code Execution (RCE) Vulnerability in den Produkten Citrix Application Delivery Controller (ADC) (früher NetScaler ADC) und Citrix Gateway (früher NetScaler Gateway) hinweist.

Kein Patch verfügbar

Leider existiert für die Sicherheitslücke kein Patch, jedoch gibt es einen Workaround. Dabei kann der ADC so konfiguriert werden, dass die Sicherheitslücke nicht mehr ausgenutzt werden kann. Sollten Sie die genannten Citrix-Produkte einsetzen, empfehlen wir Ihnen ausdrücklich, diesen Workaround zu aktivieren.

POC in the Wild

Warum wird das Thema erst jetzt aktuell, obwohl die Sicherheitslücke schon im Dezember bekannt wurde? Am 11. Januar 2020 (Samstag) hat TrustedSec auf GitHub ein Tool veröffentlicht, womit die Sicherheitslücke ausgenutzt werden kann (Citrixmash). Mit einem öffentlich verfügbaren Exploit stiegen natürlich über das Wochenende die Scans nach der Sicherheitslücke enorm an. Die Leute von Bad Packets gehen von weltweit 25’121 verwundbaren Hosts aus. Die Schweiz schafft es mit 1094 verwundbaren Hosts knapp nicht auf das Podest der Länder mit der grössten Anzahl an verwundbaren Hosts. Die USA, Deutschland und UK führen die Liste an.

Sind möglicherweise auch Sie ein Opfer?

Sollten Sie den Workaround noch nicht installiert haben und Ihre Citrix Hosts zu den 1’094 verwundbaren Rechnern in der Schweiz gehören, könnten auch Sie bereits gehackt worden sein. Um zu prüfen, ob Sie bereits Opfer des Exploits geworden sind, hat TrustedSec einen entsprechenden Artikel veröffentlicht.

Benötigen Sie Hilfe?

Die InfoGuard Cyber Security-Experten helfen Ihnen herauszufinden, ob sie bereits kompromittiert wurden. Falls ja, kann Sie unser Investigation-Team unterstützen bei der Feststellung, ob weitere Teile Ihrer Infrastruktur von den Angreifern übernommen wurden.

 

Kontakt

<< >>

Cyberrisiken

Stefan Rothenbühler
Über den Autor / Stefan Rothenbühler

InfoGuard AG - Stefan Rothenbühler, Senior Cyber Security Analyst

Weitere Artikel von Stefan Rothenbühler


Ähnliche Artikel
Das Jahr von Emotet, Ryuk & Co. – unser Cyber Security-Rückblick 2019
Das Jahr von Emotet, Ryuk & Co. – unser Cyber Security-Rückblick 2019

2019 war ein ereignisreiches Jahr für die Cyber Security und auch unsere Teams wurden ganz schön auf Trab [...]
[Alert] Offene Sicherheitslücke in ClickShare – das sollten Sie jetzt tun!
[Alert] Offene Sicherheitslücke in ClickShare – das sollten Sie jetzt tun!

Stellen Sie sich vor: Sie wollen bei einem Kunden eine Präsentation halten. Ohne sich viele Gedanken zu [...]
Ein Geschenk, das Sie nicht mal Ihrem grössten Feind wünschen [Teil 1]
Ein Geschenk, das Sie nicht mal Ihrem grössten Feind wünschen [Teil 1]

Ryuk, Trickbot, Emotet & Co. – alles Namen von Ransomware, die 2019 geprägt sowie Angst und Schrecken [...]

Spannende Artikel, aktuelle News sowie Tipps & Tricks von unseren Experten rund um Cyber Security & Defence.

Blog Updates abonnieren
Social Media
Gratis Download
infoguard-cyber-security-know-how-security-awareness-phishing