infoguard-blog-365-tage-cyber-security-das-hat-sie-2018-bewegt

365 Tage Cyber Security – das hat Sie 2018 bewegt!

Das Jahr 2018 ist auf der Zielgeraden. Geht es Ihnen nicht auch so, als hätte erst gerade der Wintersturm Burglind über die Schweiz geweht und zahlreiche Dörfer im Wallis und im Berner Oberland von der Aussenwelt abgeschnitten? Es lag so viel Schnee in der Schweiz, wie schon lange nicht mehr... und nun warten wir bereits wieder sehnlichst auf «weisse Weihnachten». Bevor wir (und natürlich auch Sie) jedoch ganz in Weihnachtsstimmung versinken, gibt’s noch einen kurzen Rückblick zu Ihren beliebtesten Beiträgen auf unserem Cyber Security und Cyber Defence Blog im 2018.

Passend zur Adventszeit haben sich bei unseren treuen Bloglesern vier Themen herauskristallisiert, die Sie in diesem Jahr offenbar besonders beschäftigt haben. Das Top-Thema war (wie bereits 2017 – und wohl auch für Sie wenig überraschend) die GDPR. Aber auch die Themen «Detect & Respond», der Fachkräftemangel und Blockchain haben es klar in die Top-Liste geschafft.

GDPR – für einige ein laues Lüftchen, für viele ein regelrechter Sturm

Das Jahr war gekennzeichnet mit vielen Extremen: Kälte und viel Schnee im Winter, Hitze und Trockenheit im Sommer und das traurige Ende mit dem Tsunami in Indonesien diesen Herbst. Aber auch in der Cyber Security-Welt ging es extrem hektisch zu und her. Obschon der Einführungszeitpunkt der EU-Datenschutzverordnung ja schon lange bekannt war, tobte zwischen Januar und Mai ein richtiger Sturm durch viele Unternehmen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass die GDPR (wie schon 2017) auch in diesem Jahr wieder DAS Thema schlechthin war. Die GDPR-Readiness beschäftigte Sie und alle anderen Leser wie kein anderes Thema. Welche Schritte bis zur Einführung der GDPR konkret umzusetzen waren, haben wir dabei in zahlreichen Artikeln, Videos und Whitepapers thematisiert. Aber auch, dass das Thema GDPR mit der Einführung noch lange nicht abgeschlossen ist. Falls Sie noch eine letzte Portion GDPR brauchen, finden Sie hier unseren letzten Artikel.

GDPR Readiness im Web 

Detect & Respond – weil Cyber Security mehr ist als die reine Abwehr von Cyberattacken

Cyberattacken finden tagtäglich (oder eher sekündlich) statt und werden auch in Zukunft erfolgreich sein – genauso wie Einbrüche. Welche Parallelen es zwischen einer Cyberattacke und einem Wohnungseinbruch sonst noch alles gibt, haben wir Ihnen in Infografiken, Artikeln und Checklisten aufgezeigt. Dabei wurde schnell klar, dass man sich bei der Cyber Security heutzutage nicht mehr nur auf (immer) höhere ICT-Sicherheitsmauern verlassen darf. Der Trend geht klar in Richtung intensivere Überwachung von Sicherheitssystemen sowie Erkennung von Vorfällen, wie es auch das NIST Cyber Security Framework empfiehlt. Und das ist auch gut so! Es braucht neue Sicherheitsansätze, bei welchen die Detektion im Vordergrund steht und die Reaktion auf Angriffe ein wesentlicher Bestandteil der IT-Prozesse ist. Dass Sie dieses Thema sehr interessiert, zeigt die hohe Anzahl von Bloglesern bei Themen zu Cyber Defence, Threat Detection und Incident Response.

 

Unsere Blogartikel zu Cyber Defence

Cyber Security braucht Fachkräfte – und genau diese sind Mangelware

infoguard-zukunftstag-2018-3Cyber Security steht und fällt mit der Qualität der Fachkräfte, die sich um die vielfältigen Aspekte professionell kümmern. Dies wird in Zukunft immer wichtiger. Umso entscheidender sind gut ausgebildete Fachleute. Der IT-Fachkräftemangel ist seit langem ein Thema, welches wohl auch Sie in diesem Jahr beschäftigt hat. Zumindest schliessen wir anhand der rege gelesenen Blogartikel daraus. Erst vor wenigen Wochen hat die Adecco Schweiz ihren neuen Fachkräftemangel-Index publiziert. Dieser verdeutlicht es ganz klar: Die Berufsgruppen der Technik und Naturwissenschaften sowie der Informatik weisen einen ansteigenden Fachkräftemangel auf. Die Indizes für Technik und Naturwissenschaften sind 2018 um 9% und für Informatikberufe um 8% gestiegen. Berufe aus diesen Gruppen nehmen die Top-5 des Fachkräfterankings ein. Umso wichtiger ist auch die Förderung und Ausbildung neuer Fachkräfte. Auch wir sind uns dieser Problematik bewusst und werden uns daher in Zukunft noch intensiver um die jungen Cyber-Talente kümmern. Wie erst kürzlich, als der Nachwuchs unserer Mitarbeitenden am nationalen Zukunftstag Einblick in unsere Welt erhalten hat. Was die Kids alles erlebt haben, erzählten sie uns in einem Blogartikel.

 

Von Robotern, Räubern und Polizisten 

Smart Contracts, DLT und Blockchain – digitale Tresore fordern die Sicherheit heraus

Via Smartphone in Echtzeit Geld überweisen? Das ist in Japan seit Kurzem möglich – und zwar gratis, dank einer mobilen Banking- und Payment-App. Vorbei sind die Tage, als der Service teuer war und der Empfänger tagelang warten musste, bis er sein Geld erhielt. Blockchain macht’s möglich! Blockchain hilft aber auch Handelsfirmen: Die Technologie verschlankt und verkürzt den Bearbeitungsprozess für die Ein- und Ausfuhr von Produkten in der Schweiz sowie in Europa, und zwar von Wochen auf Stunden (!). Aber wie so oft – wo Licht ist, da ist auch Schatten. Kryptowährungen sind auch ein beliebtes Ziel für Cyberkriminelle. Wer trotzdem diese ganz unbestritten zukunftsorientierte Technologie nutzen will, darf dabei die Sicherheit nicht aussen vor lassen. Wie man die Vorteile von DLT gewinnbringend nutzen kann, ohne die Cyber Security zu vernachlässigen, wollten in diesem Jahr offenbar viele von Ihnen ganz genau wissen. Sie auch? Falls nicht, können Ihnen bestimmt viele Leser den Artikel ans Herz legen.

 

Blockchain - Bitcoins,  Hashes und Smart Contracts

Unser Fazit für 2018: Cyber Security bewegt!

Sie sehen, 2018 war wiederum ein sehr bewegtes und durchaus auch stürmisches Jahr in der Welt der Cyber Security. Wir danken Ihnen an dieser Stelle ganz herzlich für die vielen positiven Rückmeldungen zu unserem Blog. Auch im kommenden Jahr warten wieder viele spannende Beiträge auf Sie rund um die aktuellsten Cyber Security-Themen und -Trends. Wir freuen uns auf ein ereignisreiches, spannendes neues Jahr und wünschen Ihnen frohe Festtage sowie einen guten und «sicheren» Start ins 2019!

infoguard-innovation-day-2019-3038x4000Innovationen und ein Wissens-Update zum Start ins 2019

Nach Silvesterkrachern und Feuerwerk folgte sogleich das erste Highlight im Jahr 2019: Mit über 250 Teilnehmern war der InfoGuard Innovation Day wieder ein voller Erfolg. Sie konnten nicht mit dabei sein?  Die besten Impressionen sowie unsere Pressemitteilung finden Sie hier. 

Das war der Innovation Day 2019!

Reservieren Sie sich bereits heute den nächsten InfoGuard Innovation Day vom 22. Januar 2020.

<< >>

Cyber Security

Reinhold Zurfluh
Über den Autor / Reinhold Zurfluh

InfoGuard AG - Reinhold Zurfluh, Head of Marketing, Mitglied des Kaders

Weitere Artikel von Reinhold Zurfluh


Ähnliche Artikel
Cyber Defence Center – weshalb «Make» nicht immer die bessere Lösung ist als «Buy»
Cyber Defence Center – weshalb «Make» nicht immer die bessere Lösung ist als «Buy»

In den letzten Wochen und Monaten haben wir an dieser Stelle viel über Cyber Defence geschrieben. Inzwischen [...]
2018 – das Jahr der GDPR ist noch nicht vorbei!
2018 – das Jahr der GDPR ist noch nicht vorbei!

Die GDPR (oder auch DSGVO) hat im ersten Halbjahr viele Gemüter erhitzt. Nicht wenige Unternehmen haben nicht [...]
Der ultimative Jahresrückblick: Was die Cyber Security-Welt bewegt hat
Der ultimative Jahresrückblick: Was die Cyber Security-Welt bewegt hat

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Für die meisten von uns bedeutet das Stress pur. Umso mehr freut man sich [...]
Cyber Security Blog

Der InfoGuard Cyber Security Blog liefert Ihnen regelmässig News und detaillierte Berichte aus der Welt der Cyber Security und Cyber Defence.

Blog Updates abonnieren
Social Media
SecurityScorecard –
Jetzt profitieren!
New Call-to-action